Wie alles begann


Wie alles begann...



Jeder Mensch hat seinen Traum.
Unser Traum war: irgendwann einmal in Skandinavien zu leben
oder in Kanada.

So lange man aber Arbeit hat, bleibt es eben nur ein Traum. Mein Mann Jörg arbeitete in Greifswald in einem Entsorgungsbetrieb als Kraftfahrer. Das galt als krisenfester Job. Ich arbeitete in einer Reha-Klinik als Altenpflegerin. Das Einkommen war nicht üppig, aber wir kamen zurecht.
2005 dann das Aus, Jörg wurde arbeitslos - ein harter Schlag - besonders als er feststellen musste, dass ihn mit 52 Jahren kein Arbeitgeber mehr einstellen wollte.

Perspektive Hartz IV bis zur Rente, nein, danke!

Da kam uns der Zufall zu Hilfe. Jörg traf einen alten Bekannten, der im Schwedenkontor Greifswald arbeitet. So entstand der Gedanke, zu versuchen, in Skandinavien Arbeit zu finden. Jörg erkämpfte sich gegen den anfänglichen Widerstand des Arbeitsamtes einen Bildungsgutschein für einen Schwedischlehrgang im Schwedenkontor. Und so begann Jörg schwedisch zu lernen. Wer die schwedische Sprache beherrscht, findet schnell Zugang zur norwegischen oder dänischen Sprache.

Wir hatten uns zunächst auf Norwegen geeinigt.
Es stand für uns von Anfang an fest: wenn Jörg in Skandinavien Arbeit findet, wandern wir aus!
Ich begann Informationen über die skandinavischen Länder zu sammeln.
Im Internet wird man da sehr schnell fündig.
In meine Linkliste nehme ich Links zu deutschsprachigen Seiten auf, die uns sehr geholfen haben.

Wir haben eine Unmenge an Informationen durchgearbeitet und uns dann für Schweden entschieden,
da die Lebenshaltungskosten niedgriger sind als in Norwegen.

Mit einem Klick auf das Bild geht es weiter


Nach oben


nPage.de-Seiten: Fotografie & Selbstvorstellung | \\